Wurzelkanalbehandlung

Millimeterpräzision

Wurzelkanalbehandlung

 

Deine Backe ist angeschwollen und pulsiert? Selbst eine einfache Berührung des Zahnes mit der Zunge verursacht Schmerzen?

Höchstwahrscheinlich hat sich eine bakterielle Infektion ausgebreitet und dessen Nerven (Pulpa) erreicht. Der Nerv hat sich entzündet, folglich leidest Du unter Schmerzen.

Es ist möglich, dass nach einer akuten Phase die Schmerzen von selbst nachlassen. Dies ist kein gutes Zeichen, da es bedeutet, dass der Nerv abgestorben ist und dadurch für den Knochen das Risiko einer bakteriellen Infektion besteht. Bevor Granulome oder Zysten entstehen und Kauen unmöglich wird, müssen eine Wurzelkanalbehandlung bzw. ein endodontaler Eingriff oder eine Devitalisierung durchgeführt werden.

Der Eingriff erfordert höchste Präzision und Konzentration, da es sehr wichtig ist, die Zahnpulpa vollständig zu entfernen und eine Perforation der Wurzeln zu vermeiden. Genau aus diesem Grund arbeiten wir im  Zahnmedizinischen Zentrum Freesmile mit den modernsten Instrumenten der endodentalen Elektronik, um eine millimetergenaue Messung der Wurzelkanäle vornehmen zu können.

Nach der Behandlung kann eine leichte Schmerzentwicklung normal sein, die aber schon bald nachlässt. Danach kehrst du wieder zu deinem Lächeln zurück. Ganz ungezwungen.

Reserviere deine  Freesmile Erstuntersuchung, sie ist kostenlos!

Vorteile der Freesmile Wurzelkanalbehandlung:

  • millimetergenaue Messung der Nervkanäle
  • Gründliche Entfernung des Bakterienbefalls und der entzündeten Gewebe
  • Nur der Schmerz, nicht der Zahn wird entfernt